Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Am Anfang unserer Organisationsberatung steht die BC²-Anamnese.

Wir wollen uns zunächst gemeinsam mit Ihnen ein möglichst ganzheitliches Bild des Ist-Zustandes Ihres Unternehmens machen.

Ganzheitlicher und phänomenologischer Ansatz:

• Was genau beschäftigt Sie heute?
• In welchem Zustand ist das Unternehmen aus Ihrer Sicht?
• Welche Themen gibt es im Unternehmen?
• Wohin soll sich das Unternehmen entwickeln?
• Was sind dabei die größten Herausforderungen?
 
Auf Wunsch schauen wir uns die aktuelle Situation mit der Methode der Organisationsaufstellung an. Mit dieser Systemischen Betrachtungsweise lässt sich auf erstaunlich schnelle und effiziente Weise, ein sehr genaues und aufschlussreiches Bild der aktuellen Situation im Unternehmen darstellen. Achtung! Die Wahrheit kommt ans Licht.

Ausgehend von einem gemeinsam definierten und gewünschten Zielzustand können mittels der Organisationsaufstellung verschiedene mögliche Szenarien dargestellt, simuliert und näher betrachtet werden. Um sich dann die bestmögliche Lösung genauer anzuschauen.

In der Folge werden dann im Rahmen der Organisationsentwicklung die notwendigen Entscheidungen und richtigen Schritte zur Veränderung der Organisation definiert. Dabei ist das Zielbild immer fest im Blick. So dass sich das Unternehmen und seine Mitarbeiter in die gewünschte Richtung weiterentwickeln können.

Bei der Umsetzung des notwendigen Change-Prozesses begleiten wir sie gerne.

Dabei konzeptionieren wir die dafür nötigen und zielführenden Workshops zur Personal- und Führungskräfteentwicklung. Und setzen diese mit Ihnen um.

Die Entwicklung einer Kultur der Achtsamkeit und Wertschätzung steht dabei im Fokus unserer Arbeit. 

Denn wir sind zutiefst davon überzeugt, dass einer wirklich nachhaltigen Wertschöpfung im Unternehmen, immer auch eine Kultur echter und gelebter Wertschätzung zugrunde liegt.

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?